Drucksache – DS/1620/VIII; Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Das Bezirksamt Lichtenberg wird ersucht, sich bei den verantwortlichen Stellen der Deutschen Bahn dafür einzusetzen, dass die Rolltreppen und Aufzüge nicht wochenlang defekt und für die ca. 85.000 Fahrgäste pro Tag nicht komplett nutzbar sind.

Begründung: Der Bahnhof Lichtenberg mit sechs Fernbahn- und zwei S-Bahngleisen ist ein für den Bezirk Lichtenberg und Berlins ein bedeutender Bahnhof. Er war der wichtigste Fernbahnhof Ost-Berlins und seit 2000 der Regionalbahnhof für das östliche und nördliche Umland Berlins.

Begründung der Dringlichkeit: Begründung der Dringlichkeit: Es ist dringend notwendig auf Unzulänglichkeiten in der Mobilitätssituation Berlins hinzuweisen. Für einen familienfreundlichen Bezirk ist die jetzige Situation unzureichend.