DS/1250/VIII; Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass alle Lichtenberger Feuerwachen mit Abgasabsauganlagen ausgestattet werden.

Begründung: Die Feuerwache Lichtenberg (Josef-Orlopp-Str.), die FF Ferdinand-Schulze-Str. und die Berufsfeuerwache Karlshorst verfügen über keine Abgasabsauganlagen (FF = Freiwillige Feuerwehr). Seit Jahren ist dem Berliner Senat das gesundheitsgefährdende Problem fehlender Abgasabsauganlagen in den Feuerwehrwachen bekannt.

„Wir reden über Dieselfahrverbote in Innenstädten, aber bei uns atmen die Kameraden die Abgase ein …“ – „… wenn mehrere Fahrzeuge gleichzeitig starten, ist es nicht auszuhalten.“ äußerte sich der Chef des Berliner Feuerwehrverbandes im Januar gegenüber der BZ.

Die Gesundheit aller Kameradinnen und Kameraden sollte uns und dem Senat jeden Cent wert sein. Sämtliche Hallen müssen mit Abgasabsauganlagen und vorhandene Alttechnik durch moderne Anlagen nachgerüstet werden.