Ausschuss „Schule und Sport“

Unser schulpolitscher Sprecher Falk Rodig kämpft für gute Schulstandorte für unsere Kinder und gegen provisorische „Drehscheibenschulen“. Der Ausbau der ISS (Sekundarschulen) liegt uns am Herzen. Bereits vor der Corona-Krise legten wir bei der Digitalen Infrastruktur den Finger in die Wunde. Das bezirkliche Grundstück in der Rheinpfalzallee (Karslhorst) wollen wir für den Schulbau nutzen – und nicht als MUF (Asylantenheim).

In der Sportpolitik setzen wir uns ein für Calisthenics-Parks (Turnplätze unter freiem Himmel).

Als Bürgerdeputierte entsandten wir Hartmut Balke, der als Lehrer wertvolle Erfahrung einbringt. Als wertvolle Stütze hinzugesellt ist Dr. Marius Radtke, ein politisch erfahrener Streiter.

Falk Rodig
Hartmut Balke
Dr. Marius Radtke

Aktuelles

Kein MUF auf dem Grundstück Rheinpfalzallee 83, 91-93

DS/1666/VIII; Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen: Das Bezirksamt wird ersucht, kein MUF (modulare Unterkunft für Geflüchtete) auf dem Grundstück der Rheinpfalzallee 83 errichten zu lassen. Begründung: Am 18. Oktober 2018 nahm die...

Lokale Netzinfrastruktur der Lichtenberger Schulen

Nach übereinstimmenden Informationen aus den Lichtenberger Schulen ist die Versorgung der Lichtenberger Schulen mit lokalen digitalen Netzen auf dem Schulgelände mangelhaft. Das betrifft sowohl die Hard- als auch die Software. Damit sich ein Desaster wie bei den...

Klassentickets für alle Berliner Schulen

Drucksache - DS/1493/VIII;  Die Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg wolle beschließen: Das Bezirksamt möge beim Berliner Senat ein Klassenticket für alle Klassen an allen Berliner Schulen anregen. Das Klassenticket erlaubt es Lehrern, Begleitern und allen...

Calisthenics Parks in Lichtenberg errichten

DS/1203/VIII; Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen: Das Bezirksamt Lichtenberg wird ersucht zu prüfen, auf welchen öffentlichen Flächen in Lichtenberg Calisthenics Parks errichtet werden können. Begründung: Calisthenics Parks sind ungedeckte...

Fehlsteuerungen im KLR-System entgegenwirken

DS/1337/VIII; Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen: Das Bezirksamt wird ersucht darzulegen, welche Maßnahmen im Haushaltsplan 2019 – 23 geplant sind, um die sog. „Gewinne“ im Schulsektor zügig abzubauen, die durch zu hohe Schülerzahlen in zu...

Keine Lärmschutzwand auf dem Schulhof „Am Breiten Luch 3“

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen: Das Bezirksamt möge sich dafür einsetzen, dass keine Lärmschutzwand auf dem Schulhof der geplanten Sekundarschule „Am Breiten Luch 3“ errichtet wird. Stattdessen sollen andere Wege für den Lärmschutz gefunden...

Warum fehlen in Lichtenberg 3.263 Schulplätze?

Drucksache - DS/0855/VIII; Große Anfrage Einleitung: In Lichtenberg fehlen 3.263 Schulplätze* für das Schuljahr 2018/2019. Dies geht hervor aus dem „Entwurf des Schulentwicklungsplans für den Bezirk Lichtenberg für die Schuljahre 2017/2018-2023/2024“ des Bezirksamts...