Ausschuss „Kultur und Bürgerbeteiligung“

Im Ausschuss für Kulturangelegenheiten ist es Heribert Eisenhardt, der sich für uns engagiert. Tätig als Dipl. Ingenieur in den Staatlichen Museen Berlins hat er hier seinen Platz gefunden. Er wendet sich gegen die Gedenkkultur der Parteien, die umstrittene Namen aus der jüngeren Vergangenheit aufgreifen, um sie zu würdigen. Er setzt sich ein für das vernachlässigte Kulturerbe in unserem Bezirk, soweit es in Resten noch erhalten ist wie etwa den Dorfkern in Alt-Hohenschönhausen mit Schloss, Schule und einem der ältesten Kirchenbauten oder desgleichen in Karlshorst mit seinen alten Flugzeughallen.
Marianne Kleinert steht zudem maßgeblich und tatkräftig für die Interessen unserer Wähler sowohl in der Kultur, als auch in Fragen der Bürgerbeteiligung, für die sie als Sprecherin Verantwortung übernimmt.

Heribert Eisenhardt
Marianne Kleinert

Aktuelles

Wer ist der „letzte Mensch“ in Hohenschönhausen ?

Wer ist der „letzte Mensch“ in Hohenschönhausen ?

Der Landschaftspark „Gut Falkenberg“ wird durch obszöne Schmierereien verunstaltet. Die Graffiti sind zu entfernen, damit die Zitate des Philosophen Friedrich Nietzsche wieder sichtbar werden, die auf den eingelassenen Blöcken im Landschaftspark festgehalten sind.

Weihnachtsmarkt auch dieses Jahr!

Weihnachtsmarkt auch dieses Jahr!

Wir wollen Weihnachten nicht nur privat, sondern auch öffentlich und gemeinsam feiern! Volksbräuche und der Christliche Glauben verankern Weihnachten tief in unserer Kultur. Die AfD-Fraktion setzt sich deshalb dafür ein, dass auch in diesem Jahr ein Weihnachtsmarkt in Lichtenberg stattfindet. Dafür ist ein Hygienekonzept zu erstellen.

Erinnerung an den sowjetischen Terror in Hohenschönhausen

Erinnerung an den sowjetischen Terror in Hohenschönhausen

1.000 Menschen starben 1945 im Lager der sowjetischen Besatzer in Hohenschönhausen. Von hier aus begannen die Fußmärsche der Gefangenen in das Speziallager nach Sachsenhausen. Am 3. November 2020 legten Mitglieder der AfD-Fraktion einen Kranz an der Gedenkstätte nieder.

Die Würde von Gedenkorten gewährleisten

Drucksache - DS/1608/VIII; Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen: Das Bezirksamt wird ersucht das Aufstellen von Gegenständen, welche die Würde eines Gedenkortes verletzen können, innerhalb eines zu definierenden Mindestumkreises um den äußeren Rand...

Zuwendungen nur bei Einhaltung politischer Neutralität

DS/1549/VIII; Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen: Das Bezirksamt wird ersucht in sämtlichen Zuwendungsbescheiden eine Klausel aufzunehmen, die die Zuwendung an die Wahrung politischer Neutralität des Zuwendungsempfängers bindet. Verstößt der...

Sonderausschuss für ein Kulturhaus-Konzept in Neu-Hohenschönhausen

DS/1273/VIII; Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen: Nach § 15 der Geschäftsordnung wird ein „zeitweiliger Ausschuss“ gebildet, der die Umsetzung der Drucksache DS/0901/VIII „Konzept für ein bezirkseigenes Kulturhaus in Neu-Hohenschönhausen“ zur Aufgabe...