Ausschuss „Integration“

Als integrationspolitische Sprecherin der AfD-Fraktion bringt Ludmila Pütsch ihre von Erfahrungen geprägte Sichtweise ein: Als Russlanddeutsche sind ihr in besonderem Maße die Gefahren von Deutschenfeindlichkeit, staatlicher Verfolgung von Deutschen sowie die Notwendigkeit zur Verteidigung unserer Kultur bewusst.
Gemeinsam mit Heribert Eisenhardt vertritt sie die Interessen unserer Wähler in der Integrationspolitik.

 

Ludmila Pütsch
Heribert Eisenhardt

Aktuelles

Durch unfassbares Versagen fehlen in Lichtenberg 3.263 Schulplätze

Durch unfassbares Versagen fehlen in Lichtenberg 3.263 Schulplätze

Selbst für BRD-Deutsche ist dieses Verhalten bemerkenswert: Ein Berliner Bezirksamt plant, nur 50 % der Schulplätze (in einigen Quartieren) bereitzustellen, die gemäß vorliegender behördlicher Prognose erforderlich sein werden – und die Lokalpolitiker erheben keinen Widerspruch, obwohl sie in die Planung einbezogen sind und ihre eigenen Kinder die Leidtragenden sein werden.

Das Dong Xuan Center – der weiße Fleck der Lichtenberger Wirtschaftspolitik

Das Dong Xuan Center – der weiße Fleck der Lichtenberger Wirtschaftspolitik

Die Lichtenberger Wirtschaftspolitik kann das Dong Xuan Center nicht weiterhin ignorieren, wenn die Zukunft des Gewerbegebietes Herzbergstraße besprochen wird. Am 28. September 2020, von 11.00 Uhr bis etwa 20.00 Uhr kontrollierten zwei Einsatzhundertschaften der Berliner Polizei gemeinsam mit Mitarbeitern des Bezirksamts Lichtenberg das Dong Xuan Center.

Gemeinsam gegen Linksextremisten

Gemeinsam gegen Linksextremisten

https://youtu.be/Imv_aQzehCM Heribert Eisenhardt, kulturpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion Lichtenberg, stellt den Änderungsantrag der AfD-Fraktion vor zur Erweiterung des Antrags der Fraktionen von Linken, SPD und Grünen. Diese lehnen lediglich extreme Rechte ab....

„heute für weiße Kinder geschlossen“ in Lichtenberg

„heute für weiße Kinder geschlossen“ in Lichtenberg

https://www.youtube.com/watch?v=3KZSLXBstQs&feature=youtu.be Heribert Eisenhardt, kulturpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion Lichtenberg, 20. August 2020, Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg Resolution – Kein Platz für Rassismus im Bezirk Lichtenberg...

„heute für weiße Kinder geschlossen“ in Lichtenberg

Resolution – Kein Platz für Rassismus im Bezirk Lichtenberg

DS/1787/VIII Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen: Die Bezirksverordnetenversammlung verurteilt grundsätzlich jede Ausgrenzung von Menschen allein aufgrund äußerlicher Merkmale, wie ihrer Hautfarbe z.B. von Veranstaltungen bzw. der Mitsprache zum Thema...

Kein MUF auf dem Grundstück Rheinpfalzallee 83, 91-93

DS/1666/VIII; Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen: Das Bezirksamt wird ersucht, kein MUF (modulare Unterkunft für Geflüchtete) auf dem Grundstück der Rheinpfalzallee 83 errichten zu lassen. Begründung: Am 18. Oktober 2018 nahm die...

Kinderehen in Lichtenberg

Drucksache - DS/1471/VIII; Das "Gesetz zur Bekämpfung von Kinderehen wird bundesweit unzureichend umgesetzt". Auf Deutsch: Multi-Kulti funktioniert nicht. Der Staat kann seine Regeln nicht mehr durchsetzen! Sogar die Medien berichten:...

Neuer Standort für das Tuberkulosezentrum (TBZ) in Lichtenberg (regionalisierte Aufgabe)

Neuer Standort für das Tuberkulosezentrum (TBZ) in Lichtenberg (regionalisierte Aufgabe)

Das Bezirksamt soll sich mit Unterstützung des Rats der Bürgermeister beim Senat dafür einzusetzen, dass ein neuer Standort für das TBZ gefunden und aus dem SIWANA-Programm Mittel bereit gestellt werden, um einen erweiterten Ersatz zu finanzieren, damit die seit 2015 explodierten Zahlen an TB Patienten im Interesse aller Berliner betreut werden können.

Rückkehrberatung als Chance

Kleine Anfrage - KA/0386/VIII Das Bezirksamt wird um folgende Antwort gebeten: Wie weit sind die entsprechenden Stellen im Bezirksamt Lichtenberg mit der Problematik der Rückkehr- und Weiterwanderungsberatung des Landesamtes für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF)...