Nach Berichten der Bild-Zeitung sind im Jahr 2022 in Berlin 578 Autos angezündet worden.

Dietmar Drewes, AfD-Fraktionsvorsitzender in der BVV Lichtenberg, erklärt dazu:

„Im vergangenen Jahr haben Brandstifter in Lichtenberg insgesamt 55 Autos angezündet. Die Motive reichen von Vandalismus bis Linksextremismus. Es kann nicht sein, dass Autofahrer im Bezirk Angst um ihre PKW haben müssen. Wir fordern von SPD-Innensenatorin Spranger härter gegen die Kriminellen vorzugehen und mehr Polizei zur Verhinderung und Aufklärung dieser Straftaten einzusetzen.“